Emel Zeynelabidin, AutorinEmel Zeynelabidin, Autorin

 

Es war und ist mir schon immer wichtig gewesen, über das religiöse Weltbild von Muslimen,  das ein Leben mit Diesseits und Jenseits kennt, und damit soziale Verantwortung herausfordert, Menschen in unserer vielfältigen Gesellschaft über diese besondere Lebenseinstellung zu informieren. Als gelernte Kommunikationsmanagerin und berufene Brückenbauerin mit langjährigen Kenntnissen und Erfahrungen in der Islamischen Gemeinde lebe ich heute mit meinen eigenen Glaubensvorstellungen und setze mein Engagement fort.

Authentische Kenntnisse aus 1. Hand können Interessierten mehr Sicherheit und Bereitschaft verleihen, sich für Gespräche zu öffnen, um Vorurteile und Berührungsängste zu bewältigen.

Es werden leider noch zu wenig Gespräche geführt, in denen man sich gegenseitig ernst nimmt, um die Welt des Anderen kennenzulernen.

Ich bin davon überzeugt, dass erst das miteinander Reden und gemeinsames Handeln eine persönliche und gesellschaftliche Veränderung schaffen können.