Eine Auswahl:

“DAS KOPFTUCH IST EIN KLEIDUNGSSTÜCK.”

2. April 2014

Emel Zeynelabidin trug 30 Jahre lang Kopftuch und legte es dann ab. Dass sie damit aber nicht ihren Glauben abgelegt hat und stattdessen für einen modernen Islam eintritt, kann man in ihrem Buch “Erwachsen wird man nur im Diesseits” nachlesen.

Jetzt hatte ich die Möglichkeit, mit Emel Zeynelabidin über ihre Buch, ihre Vorstellungen vom Islam und über die Bedeutung des Kopftuchs zu sprechen.

weiterlesen

Der Elch, der einen Frosch küsst 

20. April 2013

Emel Zeynelabidin war einmal eine strenge Anhängerin des Islam. Nun sucht sie im Glauben nach Freiheit und Liebe. Kompromisse macht sie keine mehr

weiterlesen

"Es steht nirgends geschrieben, dass Gott oder der Prophet Muhammed eine Bekleidungsvorschrift wünschen. Es sind die Gelehrten, die in der so genannten Scharia, der Rechtsprechung, Traditionen festgesetzt haben, die bis heute eingehalten werden."ND 8:15

"Burka und Niqab sind Ausdruck eines pervertierten Patriarchats"

24. August 2016

weiterlesen

Telezuerich TalkTäglich Interview

27. November 2014

Livekritik zu Lesung in Berlin

11. Oktober 2013

Religiöse Selbstbestimmung – Emel Zeynelabidin liest im Berliner Ballhaus Naunynstraße aus ihrem Buch „Erwachsen wird man nur im Diesseits“

weiterlesen

SAT.1 Talk: Burka-Verbot in Deutschland?

2. Juli 2014